And the winner is…

P.A.L.M.A. gewinnt Designpreise

Der iF product design award und der red dot product design award zählen zu den renommiertesten Wettbewerben ihrer Art. Beide Zeichen genießen national und international großes Ansehen und einen hohen Bekanntheitsgrad. Dass ein Produkt beide Preise gewinnt, ist umso bemerkenswerter. 2011 gelang dies der variablen Konferenzlösung P.A.L.M.A. von PALMBERG.


P.A.L.M.A. hat klar überzeugt: Beim red dot design award, einem der renommiertesten internationalen Produktwettbewerbe, wurde die variable Konferenzlösung P.A.L.M.A. jetzt von einer hochkarätig besetzten Jury mit dem Qualitätssiegel „red dot" für hohe Designqualität geehrt. Diese Auszeichnung wird nur an besonders kreative, innovative und qualitativ hochwertige Produkte vergeben.

Der red dot design award ist der Oscar unter den Designpreisen. Wer es hier schafft, dass sein Produktdesign ausgezeichnet wird, der hat etwas geschaffen, worauf er stolz sein kann. Der „rote Punkt" wird seit 1955 unter der Schirmherrschaft des Designzentrums Nordrhein-Westfalen in Essen vergeben und gehört zu den größten, bekanntesten und renommiertesten Auszeichnungen dieser Art weltweit. Entscheidende Bewertungskriterien sind der Innovationsgrad, Funktionalität und die Qualität des jeweiligen Produkts. Er unterteilt sich in die drei Disziplinen „red dot award: product design", „red dot award: communication design" sowie „red dot award: design concept". In diesem Jahr nahmen Designer und Unternehmen aus 60 Nationen mit 4.433 Produkten am red dot award: product design teil.

Die konzeptionelle Ausrichtung der mit dem red dot award und dem iF product design award ausgezeichneten Konferenzlösung verbindet hochwertige Materialien und eine werkzeuglose Hebelmechanik zu einem ausgereiften modularen Möblierungskonzept. Die praktische, unter dem Tisch angebrachte Hebelmechanik ermöglicht bei Auf- und Umbauten von kleinen wie auch großen Konferenzlösungen eine schnelle, werkzeugfreie und flexible Montage. Die Anordnung der Montagepunkte im gestalterisch markanten Knotenpunkt ist dabei so gewählt, dass bei jeder Beinstellung ein optimaler Formschluss entsteht. Neben seiner repräsentativen Optik überzeugt das Tischsystem P.A.L.M.A. zusätzlich durch die problemlose Integration modernster Konferenztechnik. Doch P.A.L.M.A. kann noch mehr, im Zusammenspiel mit dem Schranksystem SELECT wird aus einer Konferenzlösung ein repräsentativer Schreibtisch. Auch als Arbeitsplatzlösung ist P.A.L.M.A. die richtige Wahl. Die variable Konferenzlösung P.A.L.M.A. wird ausschließlich mit der neuen Lasertechnologie hergestellt.

ONline Büroeinrichtungen Vertriebsgesellschaft mbH · Oslostr. 4 · 23560 Lübeck · Tel. 0451 502 802-0 · Fax 0451 502 802-29 · info@obhl.de